Barbecue Impressionen vom iberischen Schwein

Zutaten für ca. 4 – 6 Personen

ca. 1 kg Solomillo iberico (iberisches Schweinefilet aus der Tiefkühltheke)
ca. 1kg Masilla iberico (iberischer Schweine Nacken aus der Tiefkühltheke)
1 Bund Thymian (aus der Frischeabteilung)
1 Bund Rosmarin (aus der Frischeabteilung)
1 Bund Salbei (aus der Frischeabteilung)
8 Knoblauchzehen (aus der Frischeabteilung)
1 Habanero (aus der Frischeabteilung)
etwas Ahornsirup oder Honig 
4 rote Zwiebeln (aus der Frischeabteilung)
6 EL Sojasauce
6 EL Portwein (z.B. Quevedo Port Tawny)
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle (z.B. von Carmencita)
ca 6 Oliven grün und schwarz (z.B. von Pars Olivenmischung Spanien)
Olivenöl (z.B. von Mueloliva) 
Frischhaltefolie

Als Erstes den Schweine Nacken und das Solomillo parieren. Die Zwiebeln, Oliven und den Knoblauch in Scheiben schneiden. In einer Packung Solomillo Iberico sind meistens 3 Filetstücke enthalten, also habe ich die drei Filets auf verschiedene Weise mariniert.
Das 1. Filet mit Rosmarin, roten Zwiebeln, Salz , Pfeffer und Olivenöl
Das 2. Filet mit Knoblauch, roten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Olivenöl
Das 3. Filet mit Salbei, Oliven, Olivenöl, Salz und Pfeffer
..nun die 3 Filets in Frischhaltefolie einwickeln und für 36 Stunden in den Kühlschrank stellen.
In einer Packung Masilla sind meistens 2 Stücke enthalten, daher wurde eins im Ganzen mariniert und gegrillt und das Zweite in dicke Scheiben geschnitten. Für die Marinade habe ich 3 Zwiebeln, 6 Knoblauchzehen, den Thymian, die Habanero, ca. 4 -5 EL Ahornsirup, Sojasauce, Portwein, Olivenöl, Meersalz und schwarzer Pfeffer in einen Mixer getan und alles püriert und abgeschmeckt. 
Nun den Nacken als Ganzes sowie die Nacken Scheiben mit der Marinade bestreichen und ebenfalls in Frischhaltefolie einwickeln und für 36 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das Fleisch dann 1- 2 h vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Den Schweinenacken als Ganzes bei direkter Hitze von jeder Seite ca. 5 min anbraten und anschließend bei indirekter Hitze in ca. 35 - 40 min fertig grillen. Die Nackenscheiben benötigen ca. 6 - 8 min von jeder Seite und das Solomillo habe ich in Scheiben geschnitten und ebenfalls in ca. 3-4 min fertig gegrillt!

Weinempfehlung

Herdade Paço do Conde – Alentejo 2012 (Goldmedaille Mundus Vini 2012) 
intensive robinrote Farbe 
in der Nase nach roten Beeren und reifen Früchten
am Gaumen Aromen nach reifen roten Früchten, komplex
im Nachhall weich und lang

Rioja Vega Limited Edition – Spanien 2010
rubinrote Farbe mit lila Reflexen
in der Nase Röstaromen und reife Früchte mit einem Hauch Eukalyptus
am Gaumen sehr ausgewogen und Anklänge von kandierten Früchten 
sehr gute Tannin Struktur
samtiges Finale mit langem Nachgeschmack

Que aproveche!