Rezepte von Chakall

Fisch- und Meeresfrüchte

Geflügel

Fleisch

Lamm

Vorspeisen

Suppen

Sonstiges




Zutaten für 4 Personen


4 x 80 Gramm Rinder Carpaccio (z.B. von Blockhouse aus der Tiefkühltheke)
100 Gramm Ruccola Salat (aus der Frischeabteilung)
Olivenöl (z.B. von Olivo aus Griechenland)
Ca 100 Gramm Parmeggiano Reggiano (z.B. von Rossi)
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle (z.B. von Carmencita)
1 Ciabatta (aus der Tiefkühltheke) 

Unser Rindercarpaccio ist schon in je 80 Gramm unterteilt. Die 4 Portionen auf die Teller geben und langsam auftauen lassen. Anschließend etwas Ruccola auf das Carpaccio geben, mit reichlich Olivenöl beträufeln, Parmeggiano drüber reiben und mit grobem schwarzem Pfeffer würzen. 

Weinempfehlung 

Aglianico del Vulture DOC – Cantine Re Manfredi - 2010

dunkle rubinrote Farbe
in der Nase nach reifen Beeren und Zwetschgen
am Gaumen sehr gehaltvoll und samtig mit frischer Säure
angenehmer und langer Nachhall

Rioja Vega Limited Edition – Spanien

rubinrote Farbe mit lila Reflexen
in der Nase Röstaromen und reife Früchte mit einem Hauch Eukalyptus
am Gaumen sehr ausgewogen und Anklänge von kandierten Früchten 
sehr gute Tannin Struktur
samtiges Finale mit langem Nachgeschmack 

Que aproveche!