Rezepte von Chakall

Fisch- und Meeresfrüchte

Geflügel

Fleisch

Lamm

Vorspeisen

Suppen

Sonstiges

(Rezept von Chakall – aus „kochen und würzen“ mit Chakall)


Zutaten für 4 Personen


4 Tomaten (z.B. Kumato Tomaten aus der Gemüsetheke)
300 g Mozzarella (Büffelmozzarella von Francia)
2 Knoblauchzehen (aus der Gemüsetheke)
6 EL Olivenöl (z.B. Knossos – Olivenöl aus Griechenland)
400 g Kabeljaufilet (frisch aus der Fischtheke)
400 g Heilbuttfilet (frisch aus der Fischtheke)
Meersalz & Pfeffer (z.B. von Carmencita)
5 EL entsteinte, schwarze Oliven (z.B. von Explanada)
5 TL getrockneter Oregano
1 Bund Basilikum (aus der Gemüsetheke)
Weißbrot oder Ciabatta

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Nun den Mozzarella und die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.
Das Olivenöl in eine feuerfeste Form (Cazuela) geben und die Fischfilets (jeweils ca. 100 g) hineinlegen und mit Meersalz bestreuen. Anschließend die Mozzarella– und Tomatenscheiben auf den Fischfilets verteilen. Die Oliven halbieren und ebenfalls auf den Filets verteilen. Jetzt alles mit Oregano bestreuen und bei 200 Grad für 15 min backen. Zum Schluss alles mit abgezupften in Streifen geschnittenen Basilikumblättcchen bestreuen und zusammen mit dem Weißbrot servieren.

Weinempfehlung

Villa Chiòpris - Chardonnay Friuli Grave DOC 2011

hellgelbe Farbe
in der Nase fruchtig und leicht nussig, Aromen von Pfirsich und Aprikose
am Gaumen samtig und trocken mit angenehmer Säure
passt ideal zu leichten Fischgerichten

Lagar de Cervera - Albarino 2010

helle goldgelbe Farbe
saubere und feine, typische Albarino-Nase nach reifen Aprikosen, Mango, Limetten, Lychee,
am Gaumen sehr gute Struktur und Volumen, tolle Frische, feine Frucht, die sich elegant aus dem Bukett weiter fortsetzt
langer lebendiger, erfrischender Abgang

Que aproveche!