Rezepte von Chakall

Fisch- und Meeresfrüchte

Geflügel

Fleisch

Lamm

Vorspeisen

Suppen

Sonstiges

google chrome Nutzer müssen erst eine Erweiterung herunterladen, z.B. hier

Leckere Rezepte mit unseren Produkten

3 Esslöffel Sojasoße
1 Teelöffel Maismehl
1kg Calamares (Tintenfisch) gesäubert und in Scheiben
geschnitten
(z.B. Calamar U10 Inselmeer, oder Calamarringe Andu )
1 Esslöffel Olivenöl (z.B. Mueloliva Extra Virgen)
2 Zwiebeln in Scheiben geschnitten
1 Chillischote zerhackt
2 Knoblauchzehen zerhackt
1 Glas Bier (z.B. San Miguel oder Estrella)
Salz
Pfeffer
Saft einer Zitrone
1 Löffel Koriander zerhackt
geröstetes Brot

Soja und Maismehl werden zuerst in eine Schüssel gegeben. Calamares hinzufügen, vermischen und für 20 min. zum marinieren stehen lassen; hierbei werden die Calamares auch zart. Öl in einer Pfanne erwärmen, Calamares, Zwiebeln, Chilli,
Knoblauch und zuletzt das Bier hinein geben und für etwa 7 min. braten. Schließlich mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Koriander abschmecken. Auf geröstetem Brot servieren.

(Portugiesischer Bohneneintopf)

1kg rote Bohnen (z.B. von Salmantina)
400gr tiefgefrorenes Iberisches Schweinefleisch klein
geschnitten (z.B. von Montellano)
300gr. Schweinespeck klein geschnitten (z.B. von Cata)
1 Chorizo (Paprikawurst) (z.B. von Quiñones)
1 Morcilla geräuchert (Blutwurst) (z.B. von Cata Gourmet)
1 Weißkohl
1 Zwiebel zerhackt
2 Esslöffel Petersilie
2 Lorbeerblätter
Olivenöl (z.B. Mueloliva Extra Virgen)
Salz
1 Glas Weißwein
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer (Körner, ungemahlen)
Reis (z.B. Salmantina oder La Victoria Reis)

In einem großen Topf Öl, Zwiebeln und Lorbeerblätter leicht anbraten. Fleisch hinzufügen und gut garen lassen. Mit Weißwein abschrecken und Chorizo, Morcilla und Kohlblätter beimischen. Mit Salz würzen und köcheln lassen. Wenn die Kohlblätter fast durchgegart sind, rote Bohnen, Pfeffer einrühren und evtl. mit etwas Salz abschmecken. Für weitere 15 min. köcheln lassen. Zuletzt mit Petersilie würzen und mit Reis servieren.

1kg Miesmuscheln, sauber und tiefgefroren
(z.B. Miesmuscheln ganz Alfrio)
1 Esslöffel Chilli zerkleinert
2 Esslöffel Basilikum
2 Knoblauchzehen zerhackt
2 Esslöffel Olivenöl
(z.B. Mueloliva Extra Virgen)
1 Glas Weißwein

In einem Topf das Öl erhitzen, wenn dieses richtig heiß ist, werden Miesmuscheln, Knoblauch und Chilli hinzugefügt. Weißwein beimischen und zuletzt mit Basilikum würzen. Heiß servieren. Natürlich können Sie auch frische Miesmuscheln verwenden

400gr Secreto Ibérico (verstecktes Filet vom Ibérico
Schwein) gefroren *(z.B. von Montellano)
2 Knoblauchzehen fein zerhackt
200gr Pilze
Sherry Pedro Ximenez
(z.B. Gran Barquero Pedro Ximenez)
Zitronensaft
2 Teelöffel Koriander
Olivenöl
Salz
Etwas Öl in einer Grillpfanne erwärmen. Zuerst das Fleisch braten und dann die Pilze. Wenn diese fast durchgegart sind, Knoblauch hinzugeben, mit Zitronensaft, etwas Sherry, Salz und Koriander würzen.Auf Brot servieren. *Das béricoschweinefleisch erträgt auf Grund der Marmorierung (infiltriertes Fett =ungesättigte Fettsäure!) sehr gut das Gefrieren, d.h. verliert weder an Konsistenz noch an Geschmack.