Weinexposees Spanien

 

Lima Mayer Rosé 
 
Herkunft: Portugal
Region: Vinho Regional Alentejano
Erzeuger: Lima Mayer & Companhia
Rebsorten: Aragonez, Syrah
Ausbau: Stahltanks

 

  

 


Die Region Alentejo umfasst fast die Hälfte des portugiesischen Südens mit Ausnahme der Algarve. Das Klima reicht von atlantisch an der Küste bis kontinental-mediterran im Inneren. Die Temperaturen sind hier fast das ganze Jahr über sehr mild und sonnig. Die Weinproduktion mit der geografischen Angabe "Vinho Regional Alentejano" befindet sich hauptsächlich im Inneren des Landes; eine weite Ebene in ca. 200m über dem Meeresspiegel. Es überwiegt die Produktion von Rotweinen bei Anbau von autochthonen Rebsorten (Alfrocheiro, Aicante Bouschet, Aragonez -Tempranillo in Spanien-, Castelao, Touriga Nacional und Trincadeira), wobei sich mittlerweile auch internationale Rebsorten wie Cabernet Sauvignon und Syrah dazu gesellt haben.

Die Kellerei Lima Mayer & Cia hat ein Areal von 700 ha auf Granitboden mit leichten Unregelmäßigkeiten in der Unterregion Portalegre im Norden des Alentejos. Die Reben genießen über 3.000 Sonnenstunden mit sehr viel Trockenheit und seltenem Regen im Jahr. Die Kellerei produziert sechs Weine, welche durch höchste Qualität, liebevolle Handarbeit und stetige Sorgfalt in der Verarbeitung heraus stechen.

Intensives, sattes himbeerrot mit orangeroten Reflexen. Brillant und klar.
In der Nase zarte Aromen nach Himbeeren, Erdbeerjogurt, Orangenschale, Mandarine und Pampelmuse.
Am Gaumen, wirkt der Wein sehr kremig, vollmundig und seidig. Eine dezente und frische Säure sorgt für Struktur. Sehr langer, anhaltender Abgang, der auch an Pampelmuse und Blutorange erinnert.
 
Aufgrund seines Körpers und Struktur, kann der Lima Mayer rosé jegliche Art von Pasta- und Reisgerichten begleiten.