Weinexposees Spanien

 


Domaine Nivet-Galinier, Frankreich

Côtes du Roussillon Les Aspres (Biodyn)
Region: Côtes du Roussillon Les Aspres AOC
Rebsorten: Carignan, Grenache, Syrah
Ausbau: Betontanks

750 ml Flasche

Wir freuen uns Ihnen einen absolut außergewöhnlichen Wein anbieten zu können, eine Rarität von einer kleinen Familienkellerei: Domaine Nivet Galinier, bestehend aus nur 7 ha Weinberg, manche sogar mit hundertjährigen Reben. Die Familie (Vater, Mutter und Sohn) baut auf traditionelle Weise an, im Vordergrund steht stets den Erhalt des natürlichen Gleichgewichts und der natürlichen Lebensformen. Die Kellerei ist seit 2001 als biologisch und seit 2005 ebenso als biodynamisch/DEMETER (höchstes BIO-Niveau) zertifiziert. 

Aufgrund dieser Philosophie werden die Trauben per Hand gelesen und die weitere Weinproduktion erfolgt ausschließlich auf natürliche Weise, diese beinhalten den Ausschluss von agressiven Prozessen wie Filtration, Kühlung, Pasteurisation oder die Verwendung von künstlichen Hefesorten.
Von dem Wein Nivet Galinier Côtes du Roussillon Les Aspres 2006 wurden nur 8.000 Flaschen abgefüllt, welche sowohl nummeriert sind.  Sie erwerben kein Industrieprodukt, sie erweben einen Wein, bei dem jede Flasche vom Produzenten selbst abgefüllt bzw. kontrolliert wurde und somit ein unvergleichliches Ergebnis vorweisen kann.
Purpurrote Farbe mit granatroten Reflexen und großer Farbdichte aufgrund der fehlenden Filtrierung.
In der Nase stechen vor allem tertiäre Aromen vor. Es überwiegen Teer, Leder und Tabak, welche von schwarzroten, sehr reifen Kirschen, sowie erdigen und balsamischen Nuancen begleitet werden.
Am Gaumen sehr intensiv aber dennoch elegant. Trotz des hohen Gehalts ist der Alkohol perfekt eingebunden. Die Tannine sorgen für Struktur, sind aber reif, sanft und rund. Diskrete Säure, die für eine leichte Frische sorgt. Langer und anhaltender Abgang, erneut mit Aromen nach Teer und Lakritze.
Der Wein hat eine ausgeprochen hohe Intensität und Struktur und ist hiermit perfekt zur Begleitung von stark gewürzten Eintöpfen, Wildfleisch und reifem Käse . Durch die fehlende Filtrierung entsteht Weindepot, dieses wird durch eine vertikale Lagerung der Flasche 24h vor dem Öffnen und der Dekantierung weitmöglichst unterbunden.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Macabeu (demeter)
Region: Vin de Pays des Côtes Catalanes
Rebsorten:Macabeu, Grenache gris, Grenache blanc
Ausbau: Barriques 


Nivet Galinier Macabeu 2008 ist zu 100% reine Weinhandwerkskunst, von dem es nur 1.000 Flaschen gibt, die selbstverständlich nummeriert sind.
Der Wein distanziert sich völlig von der modernen Herstellungsweise (einfache Weine, fruchtig und süffig), in dem die Kellerei die hundertjährige Tradition Roussellons in der Weinproduktion wieder aufleben lässt. Diese beinhaltet u. A. die Kontrolle der Oxidation in der Prozedur der Barriquereifung. Wie auch im Falle von Les Aspres, wird der Wein vollkommen natürlich produziert, das bedeutet, den Ausschluss von agressiven Prozessen wie Filtration, Kühlung, Pasteurisation oder die Verwendung von künstlichen Hefesorten.
Im Ganzen ergibt das einen sehr komplexen und ursprünglichen Wein, der mit Weile und Ruhe degustiert werden sollte, um alle seine Facetten ergrunden zu können.
Bernsteinfarbe mit goldenen Reflexen und leichter Trübung aufgrund der fehlenden Filtration.
In der ersten Nase überwiegen komplexe und oxidative Aromen nach Walnuss und Mandel, die an gewisse Sherryweine (Amontillados) erinnern. Begleitet werden diese von sehr frischen Noten nach Quitte und Zitrusfrucht, die mit holzigen, würzigen und mineralen Nuancen abgerundet werden.
Am Gaumen zeigt er sich sehr körperreich und strukturiert aber mit sehr seidiger, fast öliger Textur. Trotz Barriquereifung überrascht er mit Frische und einer leicht wahrnehmbaren, runden und gut eingebundenen Säure. Sehr langer Abgang, mit Aromen nach Walnuss und grünen Mandeln.
Der Wein passt hervorragend zu hellem Fleisch, Pastagerichte mit Pesto, Rissotto mit Pilzen und reifem Käse.