Weinexposees Spanien

 

Herkunft: Coteaux du Languedoc, Südfrankreich
Erzeuger: Vigneron Marc Cabrol
Rebsorte: Picpoul blanc




Charakteristik:

Ein heller, trockener Weißwein mit einer herzhaften, jedoch milden Säurestruktur. In Verbindung mit den Weinaromen nach grünem Apfel, Limette, Kiwi, ist der Picpoul de Pinet ein idealer Begleiter zu Fischgerichten oder ein erfrischendes Getränk auf der Sommerterrasse.

Die Rebsorte Picpoul (auch Piquepoul)

Es klingt wie ein Scherz, aber Picpoul bedeutet übersetzt etwa: Lippenpiekser oder Lippenbeißer.

Vermutlich ist dies auf die herzhafte Säure zurückzuführen, welche die Rebe an ihre saftig grüne Frucht abgibt. Als Frucht verzehrt, ist die Picpoul wohl die am vitaminreichste Traubensorte.(Der Vitamin C - Gehalt soll höher sein als bei Orangen) Bereits im Jahre 1618 (erste Erwähnung des Namens) galt die Traube als gesunde Erfrischung und war bekannt für herzhafte, trockene Weine. In den Klöstern des Langedoc (Nimes, Sète) sollen die Mönche mehr mit Wasser vedünnten Wein aus der Picpoul-Rebe als Wasser getrunken haben.

Die Region Coteaux du Languedoc

Die GroßregionLanguedoc ist die Küstenregion zwischen Montpellier in nordöstlicher Richtung und Narbonne in südwestlicher Richtung. Sie erstreckt sich über mehr als 200 km. Der als Coteaux du Languedoc benannte Teil umfaßt mehrere Gemeinden im mittleren Teil der Region (Faugére, St. Chinian, La Clape u.a.) mit einem eigenen Qualitätsweinstatus (AOC: Appellation d`Origine Controllée). Die Weine der Coteaux du Languedoc unterscheiden sich qualitativ und quantitativ von denen der Großregion Languedoc. Bereits die römischen Dichter Plinius und Cicero berichteten von Weinen aus dieser Region und den Menschen mit ihrer Lingua occidens (Sprache des Westens). Wie die gesamte Küstenregion des nördlichen Mittelmeers gehört die Coteaux du Languedoc zu den ältesten Weinanbaugebieten unserer Erde. Angebaut werden eine Vielzahl roter und weißer Rebsorten, wie z.B.: Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Grenache u.a für Rotwein und Picpoul, Chardonnay, Sauvignon blanc u.a. für Weißwein. Zum guten Schluss: Die Weine der Coteaux du Languedoc sind nach Preis/Qualitäts- oder Preis/Genusskriterien wohl die interessantesten Weine Frankreichs.