Weinexposees Spanien

 


Herkunft:
Italien (Apulien)

Erzeuger: Cantina Feudo di Santa Croce

Rebsorte: 100% Primitivo


Charakteristik:
Trockener Rotwein mit milder Gerbsäure und reifer, fülliger Tanninstruktur. Im Duft fast süßlich und angenehm aromatisch nach Aromen, die an Waldbeerenkonfitüre erinnern. Weich, rund, saftig im Geschmack. Der Wein ist nicht in Barriques gereift, sondern in großen, alten Holzfässern, die dem Wein etwas balsamische Noten verleihen und keinen Barriquegeschmack entstehen lassen. Auch die tiefdunkle etwas bräunlich rote Farbe ist ein Ergebnis der Holzfassreifung. Rundum ein perfekt gemachter Primitivo zu einem vergleichsweise kleinen Preis.

Die Rebsorte Primitivo:
Die Rebsorte Primitivo wird in Italien vornehmlich im Süden angebaut, weil sie dort an Boden- und Klimabedingungen die besten Voraussetzungen vorfindet. Vermutlich stammt die Rebsorte vom Balkan und ist dort als natürliche Mutation aus anderen roten Reben entstanden. Sie ist also keine Züchtung. Mitte des 19. Jahrhunderts erreichte die Rebe von Österreich aus die USA. Seit dem ist sie z.B. in Kalifornien zur Hauptrebsorte herangewachsen. Dem Weinfreund ist sie unter dem Namen Zinfandel bekannt. Dieser Name ist auf einen Irrtum mit dem österreichischen Zierfandler zurückzuführen. In Übersee hat sich die ehemalige Primitivo-Rebe über die letzten 150 Jahre zu einer eigenständigen Rebsorte entwickelt.

Feudo di Santa Croce:
Das Weingut Feudo di Santa Croce (zu übersetzen etwa als "Das Lehnsgut vom heiligen Kreuz")im süditalienischen Apulien, Provinz Taranto (der Absatz des italienischen "Stiefels"), befindet sich im Eigentum der Familie Tinazzi, die in der Nähe von Verona in Norditalien beheimatet ist. Die Provinz Taranto gilt als Kerngebiet des italienischen Primitivoanbaus. Feudo di Santa Croce bewirtschaftet rund 20 ha Weinberge auf verwitterten Kalkböden. Die Weinberge neigen sich südlich und östlich dem nahen Meer entgegen. Das ehemalige gräfliche Lehnsgut kam Mitte der 1980er Jahre in das Eigentum der Tinazzi-Familie und hat inzwischen den Ruf eines feinen, professionell geführten Weingutes, dessen Produkte die Weinfreunde auch weit über Italien hinaus mit vorzüglichen Qualitäten zu günstigen Preisen erfreuen.