Weinexposees Spanien

 

Herkunft: Italien (Sizilien)
Region: Palermo, Gemeinde Vallelunga
Pratameno IGT (Indicazione Geografica
Tipica)
Erzeuger: Tenuta Tasca d`Almerita
Rebsorten: Insolia, Catarratto, Greciano (autochtone sizilianische Weißwein-Reben)


Charakteristik:
Feinherber Weißwein mit Aromen nach Stachelbeere/Kiwi und frischen Feigen mit einer Nuance Limone im Hintergrund. Ein wunderbarer Begleiter für Geflügel, Pasta mit grüner Pesto, mediteran gewürzte Scampi oder reifem, würzigem Käse oder einfach kühl serviert zum solo genießen. Die Weinregion Zur Gemeinde Vallelunga Pratameno, im Nordwesten Siziliens, südöstlich von Palermo gehört die Gemarkung Regaleali, die zu etwa 2/3 mit weißen Reben bestockt ist. Neben den o.g. autochtonen Sorten (nur dort kultiviert) werden auch Chardonnay und Sauvignon blanc angebaut. Die Bodenverhältnisse sind geradezu ideal für Weinbau, der hier eine Geschichte hat, die bis ins 2.  Jahrtausend v. Chr. zurückreicht. Das Terroir befindet sich auf einem hügeligen Hochland (bis ca. 1.000 m Seehöhe) mit vulkanischem, manchmal recht steinigem, jedoch mineralreichem Untergrund. Vielfach liegt eine fruchtbare  Humusschicht auf, die Feuchtigkeit speichert. Die Tasca d`Almerita-Familie Die Barone Tasca d`Almerita erwarben im Jahre 1830 das sog. gräfliche Lehnsgut Regaleali, welches sich seinerzeit in einem nicht besonders ansehnlichen Zustand befand. Zum Lehnsgut in der Grafschaft Regaleali gehörten 1.200 ha Grund und Boden, welcher fortan von den in der Landwirtschaft erfahrenen Baronen Tasca zum Weingut ausgebaut wurde. Schon bald erwarb sich Regaleali wegen seiner feinen Weine hohes Ansehen in der Aristokratie und beim besitzenden Bürgertum. Heute erzielen die Nachkommen der Tasca d`Almerita mit ihren Weinen international hohe Anerkennung. Sie gehören unbestritten zu den qualitativ besten Weinerzeugern Siziliens. Die Villa Tasca, Residenz der Familie Tasca d`Almerita, ist eine wunderschön restaurierte, großzügige Villa aus dem 16. Jahrhundert. Vielleicht einer der eindrucksvollsten Landsitze Siziliens